reCAPTCHA - Probleme und/oder Fragen zum neuen Captcha Code ??

      reCAPTCHA - Probleme und/oder Fragen zum neuen Captcha Code ??

      Da uns seit dem Relaunch immer wieder Fragen erreichen, die den neuen Captcha Code betreffen hier einmal ein paar Informationen dazu:

      Der reCAPTCHA ist wohl das weltweit verbreitete Captcha-System (Completely Automated Public Turing test to tell Computers and Humans Apart-System) welches es gibt.
      Wörtlich übersetzt bedeutet das „Vollautomatischer öffentlicher Turing-Test zur Unterscheidung von Computern und Menschen“. CAPTCHAs werden verwendet, um zu entscheiden, ob das Gegenüber ein Mensch oder eine Maschine ist. Während bei einem Turing-Test ein Mensch entscheiden soll, ob sein Gegenüber ein Rechner oder ein anderer Mensch ist, ist die Idee bei einem CAPTCHA, dass ein Rechner diese Unterscheidung machen soll. CAPTCHAs sollen im Internet dafür sorgen, dass nur Menschen und keine programmierten Bots bestimmte Dienste nutzen können.
      Da mittlerweile laut einer Hochrechnung der Carnegie Mellon University Internetnutzer weltweit pro Tag 150.000 Stunden[13] damit verbringen, CAPTCHAs zu lösen, werden Überlegungen angestellt, wie diese Arbeitsleistung sinnvoll eingesetzt werden kann. Der Informatiker Luis von Ahn hat dazu ein System namens reCAPTCHA programmiert, das bei der Buch-Digitalisierung eingescannte Wörter, die die Texterkennungssoftware nicht erkennt, durch die Eingabe von CAPTCHAs optimiert. Auf jedem CAPTCHA sind zwei Wörter abgebildet: Eines, das dem System bereits bekannt und bestätigt ist, das andere ist ein unerkanntes Wort aus einem Buch.

      Durch die Lösung des zusätzlichen Wortes ist es naheliegend zu vermuten, dass mehr Zeit verwendet wird, um eine Lösung zu finden. Da es sich allerdings um Wörter und nicht um zufällige Buchstaben- und Zahlenkombinationen handelt, fällt es dem Benutzer leichter und ist somit auch schneller, zwei Wörter gleichzeitig zu lösen.

      Der Nutzer beteiligt sich daran, durch dieses CAPTCHA kostenlos für das Gemeinwohl am Schrifterkennungsprojekt reCAPTCHA mitzuwirken (siehe Crowdsourcing). Zurzeit werden mit reCAPTCHA Bücher aus dem Internet Archive digitalisiert. Es gibt Plugins zur Integration in populäre Webapplikationen wie Lifetype, WordPress, TYPO3, Drupal, vBulletin, phpBB, Joomla oder MediaWiki. Viele Millionen Menschen beteiligen sich so an dem Projekt, ohne die genaue Absicht des Projekts zu kennen, und stellen ihre Leistung, die sie ohnehin zur Eingabe erbringen müssen, zur Verfügung.

      Am 17. September 2009 wurde bekannt, dass Google die Firma reCAPTCHA kauft. Der Kauf ist für Google interessant, da das Unternehmen selbst Bücher für seine Buchsuche digitalisiert.

      Das Problem, herauszufinden, ob die Eingabe eines Nutzers korrekt ist, lässt sich statistisch lösen: Die Wortkombination wird innerhalb eines sehr kurzen Zeitraums mehreren Benutzern zugleich präsentiert und die häufigste Eingabe wird als richtig angenommen.


      Kursiv = Auszug aus Wikipedia

      Weiterhin könnt Ihr dazu auf der Google.com ReCAPTCHA Seite erfahren (in englisch): google.com/recaptcha/learnmore

      Übrigens, der reCAPTCHA ist als 'barreirefreunlich' eingestuft worden! Und eben für eine gute Sache: Mit Hilfe von reCAPTCHA werden Bücher aus dem Internet Archive digitalisiert und wir können dabei helfen :)

      Versteht man erst das Prinzip, ist es auch gar nicht so schwer damit umzugehen :rolleyes:

      Zur praktischen Anwendung noch soviel:
      Wie man bei Wikipedia nachlesen kann, ist immer ein Wort exemplarisch und das zweite Wort sollen eben alle User auf der Welt richtig deuten.
      Auf jedem CAPTCHA sind zwei Wörter abgebildet: Eines, das dem System bereits bekannt und bestätigt ist, das andere ist ein unerkanntes Wort aus einem Buch.
      Somit kann es auch einmal passieren, dass bei der Eingabe auf den Abstimmungsseiten des Besucher-Award in einigen Fällen sogar die Eingabe eines der beiden Wörter reicht. Oder, dass selbst wenn ein Wort falsch geschrieben ist, der Code trotzdem vom System angenommen wird. Ebenfalls können normalerweise müssen aber nicht Kommas, Punkte, Simikolons, ... weggelassen werden. Auf jeden Fall, weiß man das nie vorher und man muß sich schon bemühen den richtigen Code einzugeben. Was ja auch den Sinn solcher Codes entspricht ;)

      Und wenn der Code dann mal gar nicht zu lesen ist, dann einfach auf die beiden im Kreis angeordneten Pfeile drücken und sich einen neuen Captcha-Code oder bei Bedarf auch mehrere anzeigen lassen.
      Und wenn dann plötzlich oben steht "Deine Stimme wurde erfolgreich gezählt oder aber in manchen Fällen gleich (falls der Code zweimal richtig eingetragen wurde oder die Seite zwischendurch neu geladen wurde) "Du hast bereits gevotet", dann wurde die Stimme auch erfolgreich gezählt. :thumbup:

      Also, was 200 Millionen Menschen auf der Welt schaffen, dass werden doch wohl auch die Unser des Besucher-Award hinbekommen, oder ;)

      In diesem Sinne

      Peter

      ich finde diese unleserliche Capatcha ziemlich nervig

      ich finde diese unleserliche Capatcha ziemlich nervig. Ich bin "normal" sehend und hole mir trotzdem oft ein neues.
      Für die User ohne ein Forum im Rücken ist es sehr schwer überhaupt weiter nach oben zu kommen.
      Die Reloadsperre funktioniert nicht immer richtig, manches mal könnte ich schon nach kurzer Zeit neu abstimmen (aber mein Lesezeichen ist die Uhrzeit ;-))
      Tanja


      Hi :thumbup:

      Also, wie Du ja vielleicht selbst den ersten Beitrag hier in diesem Thread gelesen hast, ist der bei uns angewandte reCAPTCHA - Code international und nicht von uns beeinflussbar. Natürlich haben auch wir bemerkt, dass nun auch noch mindestens ein Wort 'doppelt' und 'übereinander' abgebildet wird und somit der Code noch schwieriger zu lesen ist. Da diese Art von Darstellung bei allen Nutzern dieses Codes (also nicht nur beim B-A) so ist, können wir daran aber wirklich nichts ändern. Daher git die Devise: solange einen neuen Code anzeigen lassen, bis man sich sicher ist ;)

      Die Reloadsperre funktioniert nicht immer richtig, manches mal könnte ich schon nach kurzer Zeit neu abstimmen...


      Na ja, das ist aber nichts Neues - also, die Reloadsperre funktioniert schon ganz genau, aber ....

      ... alles weitere findest Du unter: Stimmenabzug und Ausschluss (ziemlich weit unten)! ;)

      In diesem Sinne

      Peter

      Das CAPTCHA ist so schlimm geworden.......

      Huhu :)

      das ist seit 3 Tagen so schlimm geworden mit dem CAPTCHA eingeben, das hält mehr auf als zu schreiben , zur Zeit haben die so ein Geschnörkele 8| 8| :D da drinnen, das ich mich
      echt sehr schwer tue. Kann man die nicht einmal anschreiben? :)

      American schrieb:

      Du kannst es dir auch ansagen lassen.....Manchmal braucht man wirklich Hellseherische Fähigkeiten um das zu lesen... :D



      habe ich schon gemacht gehabt, die eiern sich da einen ab.....das ist ja noch schrecklicher :D , neeeeee, da warte ich lieber bis das andere klappt :D :D ,das ist
      ja keine Ansage sondern eine Zumutung, haben die jeden Tag Hitze ? :D :D :P
      Kann man denn das ReCapcha nicht konfigurieren?
      Irgendwoher muss doch die Änderung der Grafikausgabe kommen.
      Diese Linien mitten durch den Text kommen seit wenigen Tagen generell. Oftmals kommt nur jedes 10. Mail eine lesbare oder erahnbare Grafik.

      Bissel nervts, aber sicher soll das System ja auch sein. Vielleicht kann man da ja auch irgendwas einstellen!?

      Schönen Sonntag.
      Uwe
      Viele Grüße
      Uwe
      Das kommt vom Programm selbst.Da können wir von hier aus nichts machen.Aber ich habe schon ein paar mal probiert es ansagen zu lassen.Dauert zwar etwas länger aber es geht... ;)
      lg Oliver

      Besucher Award-Das Original..nur wo Besucher Award drauf steht ist auch Besucher Award drin-das Original-ohne wenn und aber!


      © der Bilder liegt bei mir fantasticharmony.blogspot.de
      Meine Bilder bitte NICHT mitnehmen!
      Danke

      Hi Murphy,

      wie am Anfang dieses Beitrages bereits steht, können wir an dem reCAPTCHA Code leider nichts einstellen und/oder irgendwie beeinflussen.
      Das ist nun aber einmal das Nonplusultra im ganzen www unter den Captcha Codes :rolleyes:

      In der Tat ist es manchmal auch wirklich sehr schwierig ihn zu lesen, da hilft wirklich nur immer wieder einen neuen anzeigen zu lassen, bis er passt :thumbup:
      Die Sprachausgabe finde ich auch nicht so komfortabel :S

      In diesem Sinne

      Peter
      Hallo Peter,

      ich habe mir die Seite auch schon angesehen.
      Immerhin ist es schon mal gut zu wissen, dass Satzzeichen meist nicht mit gewertet werden und auch nur ein Teil (welcher weiß man ja leider nicht) richtig sein, muss, damit die Eingabe als korrekt angenommen wird. Gewundert hatte ich mich nur über die neuerdings erscheinende Wellenlinie, die sehr viele Texte so weit verstümmelt, dass einem nur ein mehrfacher Reload übrig bleibt.

      Vielen Webanwendungen bringen ja ein eigenes Captcha mit und da kann man etliches einstellen. Ich hatte insgeheim gehofft, dass man ähnliche Einstellungen auch bei ReCaptcha vornehmen kann. Ist aber leider nicht so, wie ich auf der Seite lesen konnte.

      Wenn das so sicher ist, ist doch gut. Dann soll es so sein.

      Hättejaseinkönnen :D
      Viele Grüße
      Uwe
      Da habe ich aber vorhin etwas Komisches erlebt :

      ich habe abgestimmt, und bei Sport habe ich den Code beim ReCapcha eingegeben , da kam kurz eine Musik, ......ca. 10 Sekunden ca.
      was war das ? :S :?


      könnte das etwas mit den Zufallsbildern zu tun haben ? auf der linken Seite, aber drauf geklickt hatte ich nicht, nur das die Maus dadrüber ist ...... :S
      Ich habe mal Buchstaben des öfteren vergessen und bin unbeabsichtigt auf die Entertaste gekommen, .....
      Hattaauchangenommen.. :D :D :P
      Auf der Anbieterseite steht, dass nur ein Teil des Textes aus einer Wörterliste generiert wird. Der andere Teil soll einer Texterkennung helfen, ältere Literatur umwandeln zu können. Mit der Eingabe unterstützt man also so eine Art OCR-Software und bringt ihr nach und nach immer genauere Buchstabenerkennung bei.

      Clevere Idee, oder? :D
      Viele Grüße
      Uwe

      Murphy schrieb:


      Clevere Idee, oder? :D


      :D :D :D 8) Du bist auch ein Cleverchen ..... 8) :P :thumbup: :)

      was anderes noch>:


      es war gerade eben wieder , aber nur unter Sport : kann das sein, das es mit der Werbung (oben zu tun hat) , ist aber jetzt nachträglich der screeni!
      Bin nämlich mal absichtlich mit der Maus rumgekreist......, war aber nur bei Sport!

      :)
      Hi Moya,

      ich musste jetzt 20 mal einen Reload der Seite laufen lassen und kann das nun auch bestätigen.
      Hier ist ein Flashlogo eingebunden, welches auch Soundinformationen enthält.
      Das Logo von CDC-Teamsport (vielleicht auch noch andere) wird vermutlich neben anderen, passend zur Kategorie herausgesucht und passend zum Thema angezeigt. Zwar unüblich aber möglich.

      Ansich nichts schlimmes, es sei denn, dass du Mikrophon und Kamera für den Flashplayer freigegeben hast. :P :D
      Viele Grüße
      Uwe

      Murphy schrieb:

      Hi Moya,
      Hier ist ein Flashlogo eingebunden, welches auch Soundinformationen enthält.
      Das Logo von CDC-Teamsport (vielleicht auch noch andere) wird vermutlich neben anderen, passend zur Kategorie herausgesucht und passend zum Thema angezeigt. Zwar unüblich aber möglich.
      Ansich nichts schlimmes, es sei denn, dass du Mikrophon und Kamera für den Flashplayer freigegeben hast. :P :D


      Lieben herzlichen Dank Murphy ! Danke :) ^^ ^^

      ich musste jetzt 20 mal einen Reload...
      so oft hatte ich das nicht , aber an die 10 - 12 Mal :D

      Habichallesnichtgewusst nochmal Danke :D 8) Kamera habe ich nicht laufen :P :P :P :D