Karneval/Fasching:Wie verbringt ihr die Tollen Tage?

    Karneval/Fasching:Wie verbringt ihr die Tollen Tage?

    Karneval


    ...oder Fasching


    Ruhig oder ausgelassen...nehmt ihr an einem Umzug teil oder Zimmerkarneval?
    lg Oliver

    Besucher Award-Das Original..nur wo Besucher Award drauf steht ist auch Besucher Award drin-das Original-ohne wenn und aber!


    © der Bilder liegt bei mir fantasticharmony.blogspot.de
    Meine Bilder bitte NICHT mitnehmen!
    Danke

    In meiner Jugend war ich immer begeisterter Fastnachter und bin zu etlichen Veranstaltungen und Umzügen gegangen.

    Heute habe ich gar nichts mehr damit am Hut. Ab und an schaue ich mal im Fernsehen eine Fastnachtsendung. Das war es aber auch schon. ;)
    Zimmerkarneval ist gut. :thumbup:

    Aber mehr läuft bei mir auch nicht ab. Liegt vielleicht auch an der Mentalität der Menschen. Wo ich groß geworen bin, hat man damit nicht viel am Hut.

    Hier, wo ich jetzt wohne, gab es früher mal einen Karnevalsverein. Da sind meine Frau und ich öfters mal zu den Veranstaltungen gegangen.
    Wie gesagt, früher. Jetzt ist hier alles ein wenig eingeschlafen. Ginge höchstens noch in Berlin, aber da habe ich keine Lust, nachts mit der S-Bahn nach Hause zu fahren.
    LG Gerhard

    Informationen, Tipps und Ratschläge für Kleingärtner, Kleingartenanfänger und Zimmerblumenbesitzer!

    Besuccht mich hier für weitere Garten-Tipps auf meiner Fanpage!

    Neues
    aus dem Internet - Marketing & Strategien
    Ich bin ja umringt von Hochburgen..Köln-Düsseldorf...alles nur einen Steinwurf entfernt!Mal sehen,bei uns in MG ist ja der Veilchendienstagzug ganz groß-fast so groß wie der in Köln!
    In den verschiedenen Stadtteilen gehen die Umzüge schon mit den Veedelszöch am Sonntag losRosenmontag in einigen anderen Teilen auch kleinere Züge.Werde wohl den einen oder anderen mit den Kids besuchen wenn es nicht schneit! :thumbsup:
    lg Oliver

    Besucher Award-Das Original..nur wo Besucher Award drauf steht ist auch Besucher Award drin-das Original-ohne wenn und aber!


    © der Bilder liegt bei mir fantasticharmony.blogspot.de
    Meine Bilder bitte NICHT mitnehmen!
    Danke

    Also früher in meinen Sturm und Drangzeiten habe ich am Weiberfasching (Donnerstag vor Rosenmontag) angefangen fortzugehen, bin dann zu Schule/Beruf kurz heim zum Duschen/Umziehen, in die Schule/Beruf, danach dann wieder auf die Piste, allerdings war ich dann im Beruf (Schule hatten wir eh frei) am Aschermittwoch (ich lernte Arzthelferin und hatte da nachmittags frei) mittags ins Bett gefallen und erst Donnerstag früh wieder aufgestanden.
    Aber jetzt ist ausser Kinderfasching (der war letzten Samstag), unserem Vereinshausfasching (der ist diesen Samstag) und dem Bogener Faschingsumzug (darüber findet man auch was im Internet) nichts mehr los. Gestern war ich als Pizzabäcker in der Arbeit, die Leute fanden es lustig, aber ich war die einzigste, alle anderen waren normal angezogen. Schade irgendwie, früher waren wir immer alle ein wenig verkleidet und wenn es nur ein Cappy war.