möchte nicht Kritisieren, sondern eine Antwort

    Hallo,

    Der Besucher-Award ist von der Idee nicht schlecht, wenn der ursprüngliche Sinn erhalten bleibt. Leider durfte ich vor ein paar Tage in einem nicht öffentlichen Forum ein Posting lesen, in dem zum Voten für eine der nominierten Seiten aufgerufen wurde. Die geposteten Antworten lassen darauf schließen, dass auch fleissig gevotet wurde und vermutlich auch weiter gevotet wird. Dass andere Webmaster zu ähnlichen Mitteln greifen, halte ich nicht für ausgeschlossen.

    Den Teilnehmern am Besucher-Award möchte ich sagen, dass die Anzahl der Besucher keine Aussage über die Qualität des Inhalts macht! Wenn der Inhalt stimmt und darüber hinaus auch noch gut aufbereitet ist, dann stellen sich die Besucherzahlen ganz automatisch ein!

    Hier mal die Zahlen meiner privaten Website für dieses Jahr:

    Monat Hits / Pageviews

    Jan 79607/21490
    Feb 97404/29467
    Mär 72792/18171
    Apr 62243/19377
    Mai 60688/16431
    Jun 86529/18820
    Jul 51982/12617
    Aug 73253/14827
    Sep 68740/14688
    Okt 73941/19382
    Nov 16585/4057 (bis einschl. 09.11.05)



    Gruss, Tintin
    Hallo Tintin,

    hast du die Regeln gelesen?

    Dort steht u.a folgendes:
    Werbung zur Steigerung der Stimmenabgabe für die eigene Page ist sowohl auf der Homepage, in E-Mails, Foren u.s.w. durchaus gestattet.


    Dass die Anzahl der Besucher keine Aussage über die Qualtitat des Inhalts macht, da stimme ich dir zu.

    Durch den Besucher-Award bin ich auf Internetseiten aufmerksam geworden, die ich sonst nie kennengerlernt hätte.

    Deine Homepage wird ja gut besucht. Gratulation!
    Kannst du einen Link zu deiner Homepage angeben?
    Ich hatte vor längerer Zeit mal Kontakt zu einem super Webmaster, der auch Awards vergibt, und der sagte: für einen Award bewirbt man sich nicht, einen Award bekommt man verliehen!

    Genau so ist es, wenn man ehrlich ist!
    #
    ich kenne Seiten, die geben JEDEM einen Award - was hat man davon?
    Aus diesem Grunde habe ich die letzten 4 Jahre mich nirgendwo mehr beworben, ich habe eigentlich Besucher genug.

    Hier jedoch lernt man andere Seiten kennen, man hat ein Diskussionsforum, aber, Leute, mehr ist es nicht, wie denn auch?
    Klar, daß manche all ihre Bekannten mobilisieren, aber geht einem etwas veroren, wenn man nicht den ersten Platz macht? Nein!

    Nehmt nicht immer alles so tierisch ernst!

    Gruß

    Quasimodo
    meine Page: didis-fotos.de
    Klar, daß manche all ihre Bekannten mobilisieren, aber geht einem etwas veroren, wenn man nicht den ersten Platz macht? Nein!
    Nehmt nicht immer alles so tierisch ernst!


    :respekt: :dafuer:

    Hi Quasimodo,

    genau so ist es :]

    Und für alle anderen hier noch einmal der Auszug aus unseren Regeln dazu:

    Um Vorurteile und Enttäuschungen vorzubeugen hier noch ein wichtiger zusätzlicher Hinweis:

    Wir sehen uns hier nicht im entferntesten als Konkurrenz zu den Webmastern, die in mühevoller Arbeit Webseiten von Bewerbern unter die Lupe nehmen und diese nach bestimmten Kriterien, die durchaus unterschiedlicher Natur sein können, bewerten und dafür 'Web-Awards' verleihen.
    Wir schätzen diese anspruchsvolle Arbeit sehr, da sie nicht einfach und sehr zeitintensiv ist. Vorraussetzung: Es handelt sich dabei auch um eine seriöse Awardvergabe, deren Kriterien hohen Ansprüchen entsprechen und die Anwendung dieser Voraussetzungen von erfahrenen Webmastern konsequent umgesetzt werden. An Vergleichen mit dieser Art der Awardvergabe erheben wir mit dem Besucher-Award nicht in geringster Weise einen Anspruch und distanzieren uns hiermit ganz klar und deutlich davon. Allein der Name unserer Seite ‚Besucher- A....’ verrät den Schwerpunkt unseres Anliegens. Hier sollen die Besucher Ihre Meinung äußern dürfen. Das die nicht immer neutral sein kann, ist auch uns klar, spielt hierbei aber keine Rolle. Ohne Regeln läuft selten etwas, daher gibt es auch bei uns welche, die unbedingt eingehalten werden müssen. An sich aber, steht die Unterhaltung und der Spaß im Vordergrund. Die ersten vier Plätze einer Rubrik erhalten am Monatsende einen ,Besucher-Award’. Auch wenn zwischen Gold, Silber, Bronze und 4. Platz unterschieden wird, erkennt man am Schriftzug (Besucher-...) deutlich den Ursprung. Das man durch den Besucher-Award neue und durchaus auch anspruchsvolle Seiten in und auch außerhalb der entsprechenden Kategorie kennen lernen kann, versteht sich von selbst. Ebenso sind wir stolz darauf, dass sich ständig neue Kontakte und Freundschaften zwischen den Besuchern, Teilnehmern, Mitgliedern von Foren,.... aufbauen. Allein diese Beispiele zeigen uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Für Verbesserungen und Anregungen sind wir Euch jederzeit dankbar.

    In diesem Sinne

    Peter
    :loool:
    Mal wieder herrlich zu lesen dieser Thread.


    Im Großen und Ganzen glaube ich aber, dass die Mehrzahl der Teilnehmer und Voter diesen Wettbewerb richtig einordnen und hier nur etwas Spaß suchen


    .... und dass die Mehrzahl aller Teilnehmer besser rechnen können...

    *kichernder Gruss
    Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht


    ------------------------------------------------------------