Manfred Krug ist tot

      Manfred Krug ist tot

      Manfred Krug ist tot
      Er begeisterte die Zuschauer als "Liebling Kreuzberg", als singender Tatort-Kommissar und war einer der Stars des DDR-Kinos - sehr zum Unwillen der Partei. Wie jetzt bekannt wurde, ist Manfred Krug bereits vergangene Woche im Alter von 79 Jahren gestorben.
      tagesschau.de/kultur/manfred-krug-101.html
      lg Oliver

      Besucher Award-Das Original..nur wo Besucher Award drauf steht ist auch Besucher Award drin-das Original-ohne wenn und aber!


      © der Bilder liegt bei mir fantasticharmony.blogspot.de
      Meine Bilder bitte NICHT mitnehmen!
      Danke

      Er war einer der ganz Großen. Ein Multitalent. Ja, "Spur der Steine" war zu systemkritisch und wurde deshalb aus dem Filmverleih herausgenommen. Aber Manfred Krug war auch in Kinderfilmen wie "Käuzchenkuhle" oder in Abenteuer-und Liebesfilmen zu sehen. ich erinnere mich an "Florian von der Mühle"... ;)
      Seine Stimme war einmalig, und zum Beispiel sein Song "Es steht ein Haus in New Orleans" erzeugte bei mir regelmäßig Gänsehaut.



      :love: