Zeichensatz-Test Umstellung auf utf-8

      Zeichensatz-Test Umstellung auf utf-8

      Hallo miteinander,

      um mein viel zu umfangreiches und inzwischen veraltetes Portal abzulösen und die Seiten etwas in Ordnung zu bringen und abzuspeken, bin ich dabei alles direkt in die Seite zu integrieren. Dabei will ich nun endlich die gemischten ANSI und ISO-Zeichensätze auszumerzen und nach und nach alles auf utf-8 umstellen. Da das Forum selbst nur sehr selten genutzt wird, habe ich nun als erstes einen Blog in die Seite integriert

      Ich würde mich freuen, wenn mal jemand den neuen Blog testen würde. Hier interessiert mich besonder, ob es irgendwo zur fehlerhaften Ausgabe von Umlauten kommt.
      Anders als bei Komplettblogs, wo nur ein einfacher Texteditor zum kommentieren vorhanden ist, habe ich einen erweiterter Editor eingebunden. Falls es hier zu Fehlern kommt, freue ich mich ebenfalls über ein kurzes Feedback.

      Ich hatte das Thema schon im Diskussionsforum zum aktuellen Award gepostet, aber scheinbar schaut da niemand so genau nach neuen Themen. :whistling:

      Vielen Dank fürs testen und für Hinweise
      Uwe
      Viele Grüße
      Uwe
      Hi Uwe,

      sitze gerade an einem alten Laptop (schaue nebenbei Bayer : Barcelona) und habe mir mal Deinen Blog angeschaut. Also, bei mir sind die Umlaute (ä, ö und ü) leider fehlerhaft!
      Benutze aber ein altes System: XP und IE 8 sowie FF4.0
      :? :? :?

      PS: Übrigens habe ich gelesen, dass Du auf Deiner Seite rechts unter News zu stehen hast: .....vom 1.7. bis 20.8. kann ich jede Stimme .....Die Abstimmung geht aber bis zum 31. August :!:

      In diesem Sinne

      Peter
      Hallo in die Runde,

      vielen Dank für die Antworten, denn ich habe einen Fehler gefunden, der mir heute noch einmal richtig viel Zeit gekostet hat.

      Bisher bin ich davon ausgegangen, dass immer der letzte in den Dateien stehende Meta-tag, in diesem Fall content-type gewertet wird.
      Das ist scheinbar nicht so, denn nach dem Eintrag charset=iso-8859-1 stand der selbe Meta-Tag noch einmal mit utf-8, der aber nicht beachtet wurde.
      Wieder etwas dazugelernt!

      Nachdem ich charset=iso-8859-1 entfernt hatte, waren alle includeten Dateien (Menü, Kommentare, Gästebucheinträge, ja sogar Hilfedateien der Tools unbrauchbar und Umlaute und Sonderzeichen mussten én masse angepasst werden. Ein abendfüllendes Programm :wacko:
      Wie das ausgesehen hat, konnte Peter dann ja sehen, denn zu der Zeit hatte ich die überschüssige Zeile aus der Datei genommen.
      Ich denke, das ich die wichtigsten Texte durch habe und nun wieder alle Texte lesbar sind.

      Danke auch an Peter. Das Datum habe ich angepasst.
      Ich sollte vielleicht nicht immer so lange am Rechner sitzen :sleeping:
      Ich benutze auf meinen Rechnern auch durchgehend XP mit Firefox oder Chrome. IE nur noch, um mal per Hand nach XP-Updates zu schauen, oder mal eine Seitenansicht zu prüfen.

      Noch einmal vielen vielen Dank für die Test, die nun hoffentlich besser ausfallen.

      Viele Grüße aus Berlin,
      Uwe
      Viele Grüße
      Uwe
      Hallo Peter,

      nein, meine Seiten sind (ausser das Portal und die Fotoanwendung) ohne jede Datenbank.
      Texte werden in einer Gesamt-HTML abgelegt und die Meta-Daten werden aus Php-Dateien includet.

      Nach Änderung des Zeichensatzes sind alle Inhalte, egal, ob in der HTML-Datei, in includeten ASCII-Texten (Blog, Gästebuch und Kommentare) oder PhP-Dateien, die das alles zusammenwurschteln, mit den fehlerhaften Zeichen befallen. Das war mal eine gute Gelegenheit, anfangs mal als Klartext verwendete Zeichen (wie zum Beispiel das Copyrightzeichen, Doppelpfeile zum Seiten blättern etc. pp.) zu korrigieren und nun richtig einzusetzen. Noch muss ich alle Seiten-Metadaten nachbessern, aber die Inhalte sind meist korrigiert.

      Ich hätte nie gedacht, dass da so viel zusammenkommt. Die beiden Anwendungen mit Datenbank werden ich vorläufig nicht anfassen. Das wird dann schon richtig Arbeit ;)

      Danke fürs Fehler suchen. Ich werde mich nach dem Abendbrot wieder ransetzen und weiter korrigieren :)

      Allen ein schönes Wochenende aus Berlin-Biesdorf
      Uwe
      Viele Grüße
      Uwe