Frame-Lade-Code gesucht

      Frame-Lade-Code gesucht

      Ich habe meine Seite in ganz normalem html-Code erstellt. Da sie sich aus drei Frames (statischer Topframe, statischer linker Menüframe und scrollbarer Textframe zusammensetzt, habe ich folgendes Problem:
      Wenn ich irgendwo im Netz einen bestimmten Link zu einer Textseite setze, werden beim Aufruf von außen Top- und Menüframe nicht mit angezeigt.
      Wie lässt sich das bewerkstelligen, dass immer alle Frames zur kompletten Seite angezeigt werden?
      -------------------------------------------
      Segle, wohin der Wind dich weht,
      und geh vor Anker, wo es dir gefällt.







      Okay...., aber wie bekomme ich ohne Frames es hin, dass das Menü ständig verfügbar ist?
      Auch der Topframe mit dem Seitennamen soll ständig sichtbar sein. Ich möchte damit auch vermeiden, dass elend weit gescrollt werden muss.

      Das Problem, die Seite wurde vor Urzeiten in html geschrieben. Ein Ändern der Seite würde unglaublich viel Arbeit machen, die ich auch nicht zu leisten imstande wäre... Es reicht gerade zur Pflege der Seite...
      -------------------------------------------
      Segle, wohin der Wind dich weht,
      und geh vor Anker, wo es dir gefällt.







      Claus Beese schrieb:

      Okay...., aber wie bekomme ich ohne Frames es hin, dass das Menü ständig verfügbar ist?


      Wenn du die neue Seite in php erstellst, kannst du das Menu per include einbinden. Das hat den großen Vorteil, wenn du beim Menü mal was änderst, dann brauchst du die Änderung nur in einer Datei durchführen.
      Klar, da gibt's genug Bücher, auch im Internet ist sehr vieles zu finden. Aber es ist auch nicht ganz einfach, wenn man mit der Materie von Null an beginnt.
      Vielleicht empfiehlt es sich bei dir, deine Homepage von Grund auf neu zu bauen und wenn du wo ein Problem hast, dieses Problem konkret zu googeln. Meistens findet man konkrete Anleitungen für ein konkrete Lösung.
      dafür braucht man nicht zwingend php !!!
      Dafür braucht man absolute positionierte Div.Container in denen sich dann das Menü befindet. Von einem Frameset nach dorthin ...ist es es aber ein weiter Schritt. Man bräuchte anstelle eines solches Sets (welches ja i.d.R aus vier Teilen besteht) dann nur eine einzige htm-Datei und eben eine zugehörige CSS-Datei für die Anordnungsregeln der jeweiligen Seiteninhalte.
      Vom prinzip her nicht schwer .... aber man muss sich natürlich damit befassen.
      Ansonsten hat der Vorschreiber natürlich Recht. Framesets macht man heute nicht mehr weil id.R. darum: In der hauptindex.htm - und DAS sind ja immer die Dateien die von Suchmaschinen nach metatags abgeklappert werden - befinden sich außer der Frameanordnungen ansonsten keine Inhalte und damit wird diese Seite wertlos. Auch kann es sein das von Suchmaschienen nur einzelne Teile eines Framesets gelistet wird... da kann dann natürlich niemand was mit anfangen .... die Leute denken dann, was ich DAS für'ne sche***s Seite und das wars.
      Also ist es auf jeden Fall Besser, sich mit aktuellerem Webseitenaufbau zu befassen. Ich möchte nicht euphorisch erscheinen, aber einfache Grundstrukturen kann man an einem Tag lernen.

      nette Grüsse

      kalle